Erfolgreiches Adventsschwimmen

Am 01.12.2019 fand das 23. Adventsschwimmen der SG Bad Schwartau statt. Ausgeschrieben war der Wettkampf für alle Schwimmerinnen und Schwimmer von Jg. 2008 bis 2014. Sechs Vereine nahmen an diesem Wettkampf in der Schwimmhalle Bad Schwartau teil. Der SC Delphin Lübeck reiste mit einer großen Gruppe von 26 jüngeren Aktiven an.

Im 1. Abschnitt gab es einen kindgerechte Wettkampf für die Jahrgänge 2012-2014, der aus 25 m-Strecken in Bauchlage, Freistil-Beine, Rückenlage und Schmetterling-Beine bestand. Vom SC Delphin Lübeck waren Frieda Huppertz, Tom-Christian Leyer und Mona Wegner (Jg. 2013), Amaliya Fitz, Benjamin Bajorat, Emir Evlek, Lin Sonnenberger und Milena Bender (Jg. 2012) dabei. Einige Kinder nahmen zum ersten Mal an einem Schwimmwettkampf teil und alle waren mit Eifer dabei. Schließlich gab es für die kleinen Delphine viele gute Platzierungen, u.a. für Benjamin (3 x 1. Platz), Amaliya (4 x 3. Platz) und Emir (3. Platz).

Der Höhepunkt des Wettkampfes war der Besuch des Weihnachtsmannes in der Pause, der im Schlauchboot anreiste und den Kindern Süssigkeiten zuwarf – das hob natürlich die Stimmung.

Im 2. Abschnitt wurden ambitioniert Wettkämpfe in den Disziplinen 50 m Kraulbeine, 50 m-Strecken in allen vier Lagen und 100 m Lagen ausgetragen. Dabei waren Nour El-Ater, Tim Michalek (beide Jg. 2011), Lara Marie Temmen, Lea Sophie Volz, Anna Lötsch, Anna Köszegvary, Cecilia Wittfot, Egor Lakman, Claas Alexander Huppertz und Frida Schneider (alle Jg. 2010), Adelia Koschke und Leo Jessen (beide Jg. 2009), Dunya El-Ater, Maila Helms, Eilidh Langan, Ella Lötsch, Fritz Deutsch, Paul Gustav Bagdahn und Andor Cardenas Cubertier (alle Jg. 2008). Die Delphine mischten bei den vorderen Platzierungen ordentlich mit, so gab es Medaillen für Lara Marie und Andor (je 5 x 1. Platz), Ella (4 x 1. Platz), Eilidh (1. Platz, 2 x 2. Platz, 2 x 3. Platz), Egor (3 x 2. Platz, 2 x 3. Platz), Fritz (2 x 2. Platz, 3. Platz), Maila (2 x 2. Platz), Paul (2. Platz, 3. Platz), Adelia (2. Platz ) und Dunya (3. Platz).

Sehr erfolgreich waren auch die 4 x 25 m Freistil-Staffeln mit Lara Marie, Fritz, Ella und Andor (1. Platz), mit Benjamin, Amalya, Lin und Emir (2. Platz) und mit Eilidh, Maila, Paul und Egor (3. Platz).

Das Trainerteam freute sich vor allem über die 80 neuen persönlichen Bestzeiten, die dank ihres starken Einsatzes beim Training geschwommen wurden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen