Bundesstützpunkt-Wettkampf in Magdeburg

Wettkampf trotz Coronavirus-Pandemie

Wettkampf trotz Coronavirus-Pandemie

Am 25./26.07.2020 fand in der Elbeschwimmhalle in Magdeburg ein Bundesstützpunkt-Wettkampf unter den erforderlichen Abstands- und Hygieneregeln statt. Neben Schwimmstars wie Weltmeister Florian Wellbrock und Sarah Köhler und weiteren 30 Schwimmerinnen und Schwimmern des Bundeskaders nahm auch Kirill Lammert (Jg. 2003) vom SC Delphin Lübeck an dem Einladungswettkampf des Deutschen Schwimmverbands teil.

Kirill startete über 50 m Freistil und seine Paradedisziplin 100 m und 200 m Schmetterling. Dank seines durchgehenden intensiven Trainings während der Corona-Pandemie, das wegen der Schließung der öffentlichen Schwimmbäder vor allem im Sportzentrum Malente stattfand, konnte er seinen hervorragenden Leistungsstand im Bundesnachwuchskader halten. Über 50 m Freistil in 0:25,23 min und 200 m Schmetterling in 2:05,37 min erreichte Kirill je einen 2. Platz und über 100 m Schmetterling in 0:57,67 min einen 1. Platz in der Gesamtwertung. Sein Trainer Eugen Steffen war mit den geschwommenen Zeiten äußerst zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen